Beiträge von Michael Leberzammer

Bericht zum 28. Oettinger Triathlon

Die 28igste Auflage des Oettinger Triathlon-Klassikers am Sonntag, den 07.08.2016 konnte in diesem Jahr mit einem besonderen Highlight aufwarten. Im Rahmen der Sprintveranstaltung fand diesmal erstmals die Deutsche Meisterschaft der Justiz statt. Mit rund 280 Teilnehmern aus ganz Deutschland, die schwimmend, radeln oder laufend auf den Strecken rund um das Oettinger Wörnitz-Bad unterwegs waren, ist…

Oettinger Triathlon 2016

Die Voranmeldung zum 28. Oettinger Triathlon am 07. August 2016 ist geschlossen. Das Wetter soll mit 24°C und Sonne perfekt werden werden. Für Kurzentschlossene gibt es noch ca. 35 Startplätze, Nachmeldungen können direkt am Wettkampftag von 7.30 bis 9 Uhr im Startgelände vorgenommen werden. In diesem Jahr findet im Rahmen des Oettinger Triathlon auch die…

Bayrische und Schwäbische AK-Meisterschaften durch Simone Lechner und Franziska Krischdat

Zur größten Triathlon-Veranstaltung im nordschwäbischen Raum hat sich inzwischen der Dreikampf in Lauingen entwickelt. Den  Organisatoren gelingt es immer wieder, ein sowohl qualitativ als auch zahlenmäßig starkes Starterfeld anzulocken. So waren auch in diesem Jahr einige Profiathleten dabei, u.a.  die beiden Ex-Weltmeister Thomas Hellriegel und Daniel Unger. Auch die Rieser Triathleten des TSV Oettingen waren…

Duathlon Burgoberbach 2016

Gelungener Start ins Wettkampfgeschehen 2016 Einer der ersten Ausdauer-Mehrkämpfe des Jahres in der Region findet mit dem Duathlon in Burgoberbach nahe Ansbach statt. Die moderaten Streckenlängen von zweimal 5 km Laufen und 25 km Radfahren, aber auch die familiäre Atmosphäre und die sehr gute Organisation unserer Burgoberbacher Sportfreunde lockten dieses Jahr 135 Einzelstarter und 14…

Oettinger Stadtlauf

Wie so viele Sportveranstaltungen der letzten Wochen stand auch der 7. Oettinger Stadtlauf im Zeichen der großen Sommerhitze, die den Athleten einiges abverlangte. Trotzdem fanden sich insgesamt ca. 180 Läufer am Marktplatz ein, um bei deutlich über 30°C die Besten zu ermitteln. Die meisten davon fanden es sehr wohltuend, sich an den von Anliegern und…

Bericht zum 27. Oettinger Triathlon

Beim Oettinger Triathlon, der am Sonntag stattfand, konnten sich Athleten und Veranstalter über nahezu ideale äußere Bedingungen freuen. Lediglich die Wassertemperatur im Wörnitzbad war mit rund 18 Grad etwas frischer als gewünscht. Johannes Lutz hat eine tolle Mediathek angelegt, wo nahezu jerder Teilnehmer ein Foto von sich finden kann: Video zur Veranstaltung Bilder vom Wettkampf…

Streckenbesichtigung am 26.07.2015

Die Meldeliste des Oettinger Triathlons, der am Sonntag den 2.08.2015 stattfindet, ist mit rund 130 Einzelstartern und derzeit 20 Staffeln bereits gut gefüllt. Um allen Teilnehmern eine optimale Vorbereitung auf den Oettinger Wettbewerb zu ermöglichen, bietet der TSV Oettingen eine Streckenbesichtigung an. Los geht´s am Sonntag 26.07.2015 um 10 Uhr am Hintereingang des Oettinger Freibades.…

26. Oettinger Triathlon – Jetzt gehts los!

Die 26-igste Auflage des Oettinger Triathlon´s findet wie gewohnt am 1. August-Wochenende statt. Am Sonntag den 3.08.2014 um 10 Uhr gilt es wieder 500 m zu schwimmen, 23,2 km zu radeln und 5 km zu laufen. Mit von der Partie sind auch einige Lokal-Matadore, die um vordere Plätze kämpfen wollen. Insbesondere der Vorjahressieger Marco Krischdat…

Bayrischer Meistertitel für den Oettinger Triathleten Marco Krischdat

Für die Triathleten beginnt üblicherweise im Juni die Wettkampfsaison. Auch die meisten Sportler des TSV Oettingen haben inzwischen ihre ersten Rennen absolviert und durchwegs erfreuliche Resultate erzielt. Challenge Kraichgau Die „kleine Schwester“ der weltbekannten Challenge Roth glänzt durch sehr gute Organisation und durch eine attraktive Streckenführung. Dieses Jahr sorgten wiederum fast 3.000 Dreikämpfer für eine…

Uwe Neyka – Ein Oettinger Läufer auf dem Rennsteig

„Freu dich auf Rennsteiglauf“ – was für ein Motto: 43,5 km Gebirgstrail durch den Thüringer Wald standen mir bevor und ich wurde nicht enttäuscht. 12 Wochen Vorbereitung – und nun war es soweit. Nach einer entspannten dreistündigen Fahrt auf der Thüringer Waldautobahn war ich am Startort des Rennsteigmarathons in Neuhaus am Rennweg angekommen. Die obligatorische…
Menü