„Lauf zur alten Kappel“ Dürrwangen

Die Volleyball-Abteilung des TSV Dürrwangen (bei Dinkelsbühl) veranstaltete bereits zum zehnten Mal den Jedermannslauf „Zur Alten Kappel“. Bei Wind und Temperaturen um die sechs Grad erfolgte pünktlich um zehn Uhr der Startschuss des Hauptlaufes über zehn Kilometer und für den Fünf-Kilometer-Lauf. Die anspruchsvolle Strecke führte auf Asphalt-, Kies-, Wald-, Feld- und Wiesenwegen zuerst an der „Alten Kappel“ vorbei, durch Wälder und Gras, an mehreren Weihern vorbei, bergauf und bergab zurück zum Dürrwanger Sportgelände.

Auf der Zehn-Kilometer-Strecke siegte Florian Holzinger von der TUS Feuchtwangen in 34:37 Minuten zweieinhalb Minuten später erreichte Roland Rigotti (TSV Neuburg/Donau) die Ziellinie. Rang 3 ging in 38:10 min an den Bechhofener Ingo Hansch (Herrieder Aquathleten). Erste Frau war Daniela Unger von Gundelfingen GO in 43:18 Min., nur drei Sekunden vor Birgit Hingst vom TSV Nördlingen. Dritte wurde in 45:51 min Martina Bickelein (TSV Oettingen).
Bericht von Martina Bickelein
Die Läufer vom Lauftreff Oettingen überquerten die Ziellinie in folgender Zeit:

Bickel Martin (41:45 /5. M40), Reuter Michael (43:45/ 10. M40), Bickelein Martina 45:51/3. W 30), Guthy-Reuter Natalie (48:03/ 1. W40) Mangold Christine vom Lauf 10 Oettingen (1:01/ 5. W40)

Menü